Schwangerenbetreuung

Die Vorsorge in der Schwangerschaft wird heute nach den Mutterschaftsrichtlinien des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen vorgenommen und umfasst:

  • Betreuung und Beratung zu allen Fragen rund um die Schwangerschaft und Baby
  • Blutuntersuchungen (Bestimmung der Blutgruppe und Rhesusfaktor, Durchführung des Antikörpersuchtests, Eisenwert, HB’s Antigen, usw. )
  • Ultraschalluntersuchungen (Basis-Ultraschall, Großer Organultraschall – Missbildungsdiagnostik um die 20.SSW)
  • Nackenfaltenmessung (Nackentransparenzmessung)
  • Kardiotokografie: Tokogramm (Wehenschreibung) und CTG – (kindliche Herztöne)
  • Blutdrucküberwachung
  • Chlamydienabstrich
  • Toxoplasmose-Test
  • Blutzuckerbelastungstest
  • 4D Ultraschall

Siehe auch:  http://www.frauenaerzte-im-netz.de

 

Dr. med. Andreas Schwarzer hat die Zulassung durch die Kassenärztliche Vereinigung für Doppler-Sonographie der kindlichen und mütterlichen Blutgefäße, Untersuchung der Blutflussgeschwindigkeit und Gefäßwiderstände zum Ausschluss von kindlicher Unterversorgung und zur Früherkennungschwangerschaftsbedingter Gefäßerkrankungen (Gestose – umgangssprachlich: Schwangerschaftsvergiftung)

 

 

 

Powered by WordPress | Designed by: Premium Themes | Thanks to Best Themes Directory, wordpress themes free and Themes Gallery